0:00 / 0:00
Kalimba
kalimba
Die Kalimba stammt
ursprünglich aus Afrika.
In beiden Händen gehalten,
werden die Federstahlzungen
mit den Daumen gezupft
(daher auch Daumen-Klavier)
Massives Hartholz für Decke und
Boden (Ahorn o.ä.) und eine Steg-
auflage aus Stahl sind verantwortlich
für einen schönen singenden Ton.
Durch die besondere Anordnung der
Schallöcher, über die sich beim Spiel die
Daumen bewegen und dabei teilweise
abdecken, wird automatisch ein Wahwah-Effekt erzeugt, der durch die
Vibratolöcher auf der Rückseite noch verstärkt wird.

8 Zungen,Stimmung a-moll pentatonisch,
andere Stimmung auf Wunsch möglich.
Maße ca. 17x14x5 cm 65,00 €
Klangbeispiel
Mini-Kalimba
mini-kalimba
als kleines Tascheninstrument immer dabei ...

Die 5 Federstahlzungen sind auf einem Hart-
holzblock montiert. Klingt sie für sich gespielt
noch ganz mild, so entfaltet sie im Kontakt auf
einem Resonanzkörper z.B. einer einfachen Schachtel,
Keksdose oder Trommelfell o.ä. ihren singenden Klang.

Stimmung f-pentatonisch, Maße ca. 10x7x3 cm 25,00 €
Mini-Kalimba
Mini-Kalimba auf Trommelfell